Da sitzt ein künftiger Gymnasiast zusammen mit den Eltern in einem Info-Abend, an dem sich die potenziell künftige Schule vorstellt.

Im Vorfeld klang es spannend und so ein wenig unheimlich ist die Sache mit dem Übertritt ja schon auch. Aber dann wird es langweilig, das ganze Gerede. Die Handys müssen auch aus sein…

Da bietet sich es dann doch mal an, das interessante Ding näher zu betrachten: Ein Schul-Fächer für Schul-Checker. An dieser Schule machen die ganz schön auf cool und schreiben noch drauf „Für Clevere zum Drehen & Wenden“.

Macht auch Spaß, diesen Fächer und die ganzen Infos zu erforschen. Auf zehn schmalen Seiten steht alles knapp zusammengefasst, was hier neben „Untericht“ noch so geboten wird.

Die chillige Mensa ist fast noch das Wenigste. Sport, Kunst, Musik, Feste und Ausflüge werden vorgestellt und mit witzigen Sprüchen begleitet.
Für Kunst heißt das z.B. Für Kreative und Künstler, für Fingerfarben und Farbfinger, für Bastler und Baumeister…

Natürlich wird an der Schraube gedreht, und das Teil erstmal auseinandergenomen, neu sortiert und wieder zusammengesetzt.

Zuhause werden mit den Eltern noch die QR-Codes von der Webseite gecheckt – mit dem Handy draufhalten und schwups ist die entsprechende Webseite da.

Kein Wunder, dass dann auch gleich noch die Geschwister neugierig werden. Wenn das mal keinen Streit darum gibt!

Mehr zur Marketingbegleitung für die Schulstiftung Seligenthal